Vom Frieren für die Kunst

Heute gibt es einen bildgewaltigen Blogbeitrag zum Release der Wildblume und wie im Hochzeitsgezwitscher versprochen: HEUTE MAL NUR NÄHKRAM!
Der Schnitt hat mich doch mehr geordert als ich erst dachte. Umso stolzer bin ich nun auf dieses wandelbare und schnell genähte Boho-to-go Sahneschnittchen. Was ist denn nun eigentlich so besonders an der Wildblume?

Die wilde Matrossel Jacke Wildblume und Maxikleid Spätsommer
Die wilde Matrossel Jacke Wildblume Kette Holz Polygon handgemacht
Die wilde Matrossel Jacke Wildblume Maxikleid Spätsommer
Die wilde Matrossel Jacke Wildblume Maxikleid Spätsommer

Die Wildblume kann als Jacke oder Weste genäht werden. Sie besticht durch kleine Details wie die Schulterpasse mit abgesteppten nähten und dem schönen Wasserfallkragen. Dieser verläuft von Oben nach Unten, sodass keine „Zipfel“ an der Front der Jacke herabhängen. Wirklich besonders aber ist die Tatsache, dass ihr freie Auswahl habt was die Länge betrifft. Ich habe im Schnittmuster eine Längenvariation von 20cm im ZENTIMETERABSTAND eingebaut. Was heißt das? Kein Anpassen nötig! Einfach messen wie lang das Teilchen sein soll, ausschneiden, nähen, fertig. Und schnell genäht und geschnitten ist die Wildblume in jedem Fall, allein schon aufgrund der tatsache das die Kanten ungesäumt belassen werden. Das perfekte für alle Frauen die wie ich NIE etwas zum Anziehen im Schrank haben oder NIE was passendes zum sonst so stimmigen Outfit 😝
Des Weiteren habe ich die Wildblume direkt für Wildlederimitate und dehnbare Kunstleder konzipiert denn Lederjacken kommen einfach nie aus der Mode und diese Stoffe bieten sich für ein leichtes Frühlings-Jäckchen einfach besonders gut an. Allerdings haben meine grandiosen Probenäherinnen auch massenhaft Scuba-Wildblumen gefertigt, denn auch dieser kann ungesäumt verarbeitet werden. Aber auch Walk (besonders Frühlingswalk) bietet sich an und wenn du eine Größe größer zuschneidest, kannst du die Wildblume auch aus Jeans, Echtleder, Webware oder Stoffen mit Teddyplüsch-Innenseite etc. fertigen. In diesem Fall kann der Saum einfach mit einem Zick-Zack-Stich, einer Flatlock-Naht oder einem Rollsaum versäubert werden.

Die wilde Matrossel Jacke Wildblume Stehkragen
Die wilde Matrossel Jacke Wildblume Maxikleid Spätsommer
Die wilde Matrossel Jacke Wilblume Wasserfallkragen

Nun weiß ich nicht, wie das Wetter bei euch so gewesen ist aber in weiten Teieln Deutschlands gab es einen spontanen April-der-amcht-was-er-will-Wintereinbruch. Ich habe mir vor kurzem erst eine Fotowand von Calumet (diese hier) gekauft und im Flur an der Decke zum herunterziehen montiert. Mit dem Bewusstsein das es draußen richtig kalt ist war ich schön gemütlich auf tolle Indoor Bilder eingestellt. Allerdings haben sich meine Probenäherinnen eine nach der Anderen leicht bekleidet, bei wenigen Graden über Null in frühlingshaften Outfits ablichten lassen….und da war mir klar….da muss ich rein aus Solidarität mitziehen. Also hat meine beste Freundin letzten Freitag heißen Tee und Kafee eingepackt und wir sind viereinhalb Stunden durch ganz Dresden getingelt um bei 6 Grad vier Outfits zu knipsen. Meine eigentliche Intention hier vier Outfits zu präsentieren war, zu zeigen wie kombinationsfreudig die Wildblume ist. Abgesehen davon passiert es mir immer wieder, dass ich grandiose Einzelteile nähe die ich aber mit nichts anderem kombinieren kann…vielleicht kennt jemand dieses leid und versteht mein Elend 😛 Ich hatte mir also vor diesem Probenähen in den Kopf gesetzt, zu jeder Wildblume ein schönes Komplett-Outfit zusammen zu stellen damit die Teilchen auch getragen werden!
Als erstes seht ihr hier ein sommerliches Outfit mit meiner persönlichen Lieblings-Wildblume. Das geniale und butterweiche Wildlederimitat in Waldgrün wurde mir von larisschen.de zur Verfügung gestellt und ließ sich überraschend gut verarbeiten. Falls ihr mal Probleme mit solchen speziellen Stoffen haben solltet und rein zufällig keinen teuren Teflonbeschichteten Nähfuß zu Hause habt, versucht doch mal diese Tricks:
1. Backpapier zwischen Nähfüßchen und Material legen, mit annähen und danach spurlos abreißen. Das sorgt dafür das besonders „klebrige“ kunstleder besser unter dem Nähfüßchen durchrutschen und entlastet den Transporteur.
2. Malerkrepp auf die Unterseite des material kleben (also zwischen Transporteur und material), mit annähen und danach spurlos abreißen (ACHTUNG hier sollte vorher an einem Stoffrest getestet werden ob es tatsächlich spurlos wieder abgeht 😉 )
3. Meine Universalmethode für alle zickigen Stoffe: die Nadelpostion nach ganz links oder ganz rechts stellen. Damit verhindert ihr das der Stoff ins Stichloch gezogen wird und auch die Auf- und Ab Bewegung des Stoffes um die Nadel ist nicht mehr so stark. Das entlastet auch euren Transporteur und macht vor allem das Arbeiten mit kleinen Nahtzugaben leichter (wenn Man mal wieder Schnittmuster-teris auf dem viel zu kleinen Stoffstück spielen musste).

Die wilde Matrossel Jacke Wildblume Maxikleid Spätsommer
Die wilde Matrossel Jacke Wildblume Kette Holz Polygon handgemacht
Die wilde Matrossel Maxikleid Spätsommer

Hier also ganz Boho mit einem floralem Maxikleid. Ich habe einen derben, kaum transparenten Chiffon zu meinem Schnitt Spätsommer vernäht und an der unteren Kante einfach einen kleinen Volant drangetackert. Auch meine Taschensucht hat sich diesmal bezahlt gemacht, denn ich hatte rein zufällig die farblich perfekt (aber wirklich auf den Ton genau!) passende Tasche im Schrank deren langer Träger mir auch noch als Gürtel gedient hat. Die Polygon-Holzkette habe ich selbst gemacht. Diese tollen Dinger sieht man ja jetzt an vielen Hälsen hängen. Leider habe ich keine einzige gefunden, die meinen knalligen Farbvorstellungen entsprochen hat. Also habe ich mich auf die Suche nach der Polygon-Quelle begeben und ein paar mehr Polygone in schönen, starken Farben geordert. Natürlich sind davon noch ein Paar übrig und wer von euch auch gerne eine von Matrosselhand gefädelte Kette haben möchte, der kann mal in meinen Shop hüpfen. Ich biete eine kleine Menge in limitierter Stückzahl zum Verkauf an. Und da ich selber immer gerne wähle was ich kaufe habt ihr die freie Wahl zwischen 12 Polygonen und könnt euch eure Kette, bestehend aus 3 Polygonen und eine Kette eurer Wahl (Gold, Silber und Bronze stehen zur Wahl) zusammenstellen. Und da die Stückzahl limitiert ist hat die, die zuerst kommt auch die größte Auswahl 😛

Die wilde Matrossel Jacke Wildblume Wildlederimitat Hose Ludwig Lässig Chino
Die wilde Matrossel Kette Holz Polygon handgemacht Jacke Wildblume Wildlederimitat
Die wilde Matrossel Jacke Wildblume Stehkragen Wildlederimitat
Die wilde matrossel Chino Hose Ludwig Lässig Jacke Wildblume Wildlederimitat

Das zweite Outfit ist mir richtig ans Herz gewachsen. Ich habe nun schon mehrere, frustrane Versuche mir eine Ludwig lässig Chino Hose von Lotte&Ludwig zu nähen unternommen. Ich fand die Designbeispiele immer soo toll. Zumal man die Hose auch ganz feminin gestalten kann und das ist einfach genau das, was ich suchte. Allerdings endeten alle Versuche mit dem Ergebnis, dass ich die Hosen verschenkt oder verkauft habe, weil sie mir einfach nicht gestanden haben. Hexerei: ich hab sie an, sie sieht doof aus, jemand anderes zieht sie an, sie sieht toll aus…..dann habe ich bei Susann Caplan in der Stoff-Kamera-Liebe Facebook-Gruppe diesen tollen dehnbaren dünnen Baumwoll-Jeans gesehen und zugeschlagen. Ich wusste gleich: ich versuche es noch einmal mit Ludwig lässig! Diese habe ich dann ganz mutig in Größe 36 und ohne Falten unter dem Bündchen (also oben etwas schmaler zugeschnitten) genäht und Evoila: die Hose sieht gut aus (Und wehe jemand sagt etwas anderes 😝)!!! Da hat sich die Mühe mit dem Zierstich an den Taschenrändern und den Gürtelschlaufen echt gelohnt und auch wenn der Stoff extrem zeichnet (Hosentaschen, Schlüppergummi) und total unpraktisch ist, für Jemanden der sich gerne voll kleckert *hust*, hab ich sie extrem lieb gewonnen. Passend zu meinen Favoriten-Sandalen habe ich mir im selben Grünton ein Frühsommer Shirt genäht (ohne Teilung und dann einfach in die Hose gesteckt). Auch hier blitzt wieder eine Polygon Holzkette aus meiner Kollektion an meinem Hals. Das megastarke florale Wildlederimitat, welches es noch in einem anderen Farbton bei Starndgutraeuber gibt, rundet das ganze ab. Die tolle Tasche ist ebenfalls handgemacht, allerdings nicht von mir 😝 Ich sammle nun schon seit einer geraumen Zeit die Taschen von Bright Boho. Die sind einfach alle der Hammer und ganz nach meinem Geschmack ❤

Die wilde Matrossel Jacke Wildblume Kette Holz Polygon handgemacht
Die wilde Matrossel Jacke Wildblume Wildlederimitat

Outfit Nummer 3 ist ein misslungenes Kleiderprojekt aus meinem lang gestreichelten Gingko Stoff ☹ Allerdings lässt es sich hervorragend unter der Wildblume als Westen-Version verstecken. Hier sieht man eine der langen Versionen die im Schnittmuster mit angelegt ist. Das Hinterteil musste ich geteilt zuschneiden, aber ich wollte einfach jeden Zentimeter des tollen Wildlederimitat von larisschen.de verarbeiten. Ich habe dazu den Fadenlauf hier einfach komplett ignoriert was bei der Weste ohne Ärmel überhaupt kein Problem ist. Als wir diese Bilder gemacht haben, war ich schon ziemlich angespannt denn die Zeit rannte nur so davon und die Sonne verschwand hinter den Wolken, es war richtig, richtig kalt und dann wollten die Bilder einfach nicht so werden wie ich es mir vorgestellt habe. Kennt ihr bestimmt auch, passiert immer mal wieder und ist besonders ärgerlich, wenn man in einem kurzen Kleid an einer stark frequentierten Straße mit viel Auto- und Fußgängerpublikum vor einem alten Haus steht….ich habe bereits im Probenähen festgestellt, dass wir Näh-Blogger echt alle einen an der Waffel haben ;P Allerdings entlohnen so schöne Bilder dann doch und seid Menschen gedenken haben kreative Köpfe für die Kunst gefroren, warum also nicht auch wir 😝 Hier habe ich eine ganz schlichte Polygon Holzkette aus Gold und Weiß dazu gefertigt.

Die wilde Matrossel Weste Wildblume Lillestoff Ginko
Die wilde Matrossel kette Holz Polygon
Die wilde Matrossel Weste Wildblume Kleid Gingko Lillestoff
Die wilde Matrossel Weste Wildblume Kleid Gingko Lillestoff

Outfit Nummer 4 ist eigentlich ganz untypisch für mich. Allerdings habe ich bei Wunderland der Stoffe so eine tolle Auswahl an Wildlederimitaten und Kunstledern gefunden und darunter dieses Wildlederimitat mit Teddyplüsch. Ich habe es gesehen und wusste sofort: ich muss es versuchen! Ich habe diesen doch dicken Stoff eine Größe größer zugeschnitten. Die Verarbeitung war grauenvoll denn der fusselt extrem beim Zuschneiden und durch den Plüsch sieht man beim Nähen mal so überhaupt gar nichts….Nahtzugabe war hier reine Gefühlssache. Um die Naht der Schulterpasse ein wenig zu betonen habe ich hier die Teile einfach links auf links zusammengenäht. Am Ende war es unvermeidlich die ungesäumten Kanten so lange mit dem Staubsauger zu bearbeiten, bis sich alle losen Plüsch-Fusseln gelöst hatten. Und was soll ich sagen…das Teil ist schon echt heiß und erinnert mich bisschen an eine 70er Jahre Felljacke. Zugegeben, das dicke Wildlederimitat und der Plüsch tragen ein bisschen auf, aber nach 4 Stunden in dünnen Klamotten und Sandalen in der Kälte war ich sooo froh, diese dicke Jacke anzuhaben als der schneidende Elbwind mir um den Kopf gepfiffen ist.

Die wilde Matrossel Jacke Wildblume Wildleder Teddyplüsch
Die wilde Matrossel Hacke Wildblume Rucksack Waldschlößchenbrücke Dresden
Die wilde Matrossel Jacke Wildblume Wildleder Teddyplüsch Kette Holz Polygon handgemacht

Aber das war es noch nicht ganz, denn ich will euch auch noch (und das ist wirklich schon lääääängst überfällig) meinen Schicki Micki FlapSack zeigen…Moment…was? Ja es gibt da einen tollen Taschenschnitt von Unikati der nennt sich Schicki Micki FlapBag und obwohl ich (wie ich schon mal erwähnt habe) eine grauenhafte Probenäherin bin, hat Katja mich gefragt ob nicht mit nähen will. Klar dachte ich und hatte sofort so nen riesen Rucksack im Kopf, denn ich hatte ähnliche auf der Straße gesehen und der Neid war groß. Also habe ich meinem schlechten Probenähruf alle Ehre gemacht, das Schnittmuster umgewandelt und vergrößert und anstatt ne Tasche en Rucksack genäht UND habe selbstverständlich verpasst zum Release und auch die Monate danach Bilder davon zu zeigen *schäm* daher nun heute für euch meinen mittlerweile bereits kampferprobten und etwas abgewetzten SchickiMickiFlapSack in voller Pracht. Kombiniert aus Schwedischem Canvas und bordeaux farbenem Kunstleder (das hat auch richtig gut an meinem Nähfüßchen geklebt beim absteppen der nähte 😝 ) die Träger müsste ich eigentlich nochmal überarbeiten da ich hier nur zwei ösen in den Stoff gezimmert habe und dann zwei Canvas nudeln durchgezogen habe. Mit schwerer Ladung schneidet das ein….aber geht auch so und wird gerne genutzt, am liebsten trage ich ihn eh mit dem extra dran gebauten Henkel über der Schulter (so auf dem weg zum Auto zum Büro 😝)

Die wilde Matrossel Dresden Elbwiese Jacke Wildblume
Die wilde Matrossel Rucksack Schicki Micki FlabBag FlapSack
Die wilde Matrossel Jacke Wildblume Passe Teddyplüsch Rucksack Schicki Micki FlapBag FlapSack

Und falls ihr euch jetzt fragt wo ihr eigentlich tolle Lederstoffe für eure Wildblume herbekommen sollt habe ich hier noch ein paar Tipps für euch:
-larisschen.de
– Beckýs Arts and Craft
-Wunderland der Stoffe
-Strandgutrauber
– und ich weiß das Susann Caplan in der Gruppe Stoff Kamera Liebe auf Anfrage auch immer die Augen nach gesuchten Stoffen offen hält!!!

Habt ihr noch mehr Tipps? Dann raus damit und ab in die Kommentare!

Die wilde Matrossel Kette Holz Polygon handgemacht Jacke Wildblume Rucksack
Die wilde Matrossel Rucksack Jacke Wildblume Wildleder Teddyplüsch

Selbstverständlich habe ich wieder mit einem mega Zeitaufwand ganz eigenhändig ein tolles Lookbook kreiert in welchem ihr wie gewohnt die genähte Größe zum Designbeispiel aber auch den verwendeten Stoff findet und euch somit auf über 200 Seiten richtig toll Inspiration für eure eigene Wildblume holen könnt! So ein Lookbook zu selbst erstellen ist wie mit einer Geburt: während man es macht fragt man sich warum man sich das antut, man flucht und schwört das es das letzte Mal ist und wenn alles fertig ist, der Schmerz und die Arbeit und die Tränen vergessen…bis zum nächsten Mal 😝 Das Lokkbook könnt ihr hier als Online Katalog aufrufen und durchblättern und bekommt es natürlich auch zum Ebook als Download dazu!

Ich muss mich auch an dieser Stelle noch einmal bei meinen grandiosen probenäherinnen bedanken die diesmal wirklich richtig gefordert waren, einiges an Stoff und Papier investiert haben und echtes Durchhaltevermögen unter Beweis gestellt haben, Und nicht zuletzt steht so ein schnitt-release auch mit den Desigbeispielen. Und davon habe ich wirklich mehr als nur einige tolle abgeliefert bekommen ❤-lichen dank ihr liebsten Wildblümchen <3
Das fertige Ebook bekommt hier und der Vorverkauf für das Papierschnittmuster läuft hier!

Damit entlasse ich euch mit meinem heuteigen Musiktipp in die neue Woche: sally ford and the sound outside mit „I swear“

Passt auf euch auf!

Eure Matrossel <3